Überarbeitung der Zeitschaltuhr mit Intervall-Funktion (Version 8)

1,889 views

BY Listner-Elektronik
10. Juli 2015

Category

Bewertungen so far 0.0/5
Based on 0 votes

Die Zeitschaltuhr wird sich einem ziemlichen Hardwareupdate unterziehen. Ebenso unterzieht sich das Programm einer Revision, denn mittlerweile ist der ehemalige Programmierstil fast schon mittelalterlich, da ich einiges dazu gelernt habe im laufe der Zeit.
Die Änderungen der Hardware betreffen das Relais, es wird durch ein strom und platzsparenderes ersetzt, ebenso wie der Trafo. Auch das Netzteil wird auf SMD getrimmt, wodurch zwar die Bauteil werde nicht sonderlich abweichen, jedoch die Gehäusetypen. Das Display wird ebenfalls durch ein Platzspahrenderes ersetzt. Die Displayanzeige ändert sich dadurch allerdings nicht (es bleiben 2x8 Zeichen). Die Taster rücken etwas mehr in die Mitte und die LEDs wandern auch etwas auf der Platine richtung Zentrum zwischen Taster und Display.
Die Steuerplatine wird in Zukunft nicht mehr gesteckt, sondern wird mit felxiblen Leitungen mit dem Netzteil verbunden sein.
Alles wird sofern möglich in SMD aufgebaut, was Platzsparend ist.
Das Highlight der Änderung ist allerdings die hinzugekommene USB Buchse, welche es erlaubt, über ein Programm direkt am PC die gewünschten Abläufe anhand einer Timeline zu ein zu stellen und dann auf die Zeitschaltuhr zu schreiben. Das hat den vorteil, dass man nicht immer nachschauen muss wie man den vorherigen Timer programmiert hat, sondern kann sich sein vorhaben vorher einfach auf dem PC anschauen, anpassen, abspeichern und am Ende in die Zeitschaltuhr einspielen.
Ratings

Post Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Popular News

Kommentar schreiben

Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.

1 Kommentare

23

#1 , 17. Oktober 2015 um 15:53:24

Masina

Wirklich ein respektables Projekt. Solche Hardware ist perfekt dafür.

___
(Link wurde wegen Spam-Verdacht gelöscht)